REPORT, 13 Pages
Published: Mar 2016

AdRoll State of the Industry Europe 2016

Programmatic advertising: it’s easy to forget just how new it really is. As in all industries driven by disruptive technology, programmatic advertising is constantly evolving. This year, AdRoll surveyed more than 300 European marketers across many industries to uncover how businesses are thinking about – and embracing – new marketing opportunities brought forth by this media trading technology.

Report Highlights:

  • 58 % aller Werbetreibenden vertreten die Auffassung, dass sich mit programmatischer Werbung ein höherer ROI erzielen lässt als mit traditionellen Medien.
  • 41 % der Werbetreibenden gehen davon aus, ihre für programmatische Werbung vorgesehenen Budgets aufzustocken.
  • Werbetreibende investieren in sämtlichen Kanälen verstärkt in programmatische Werbung: 70 % der Befragten verwenden 10 - 50 % Ihres Werbebudgets für programmatische Werbeanzeigen.
  • 52 % der Befragten setzen bereits auf mobiles Retargeting und 56 % beabsichtigen, diese Investitionen im Jahr 2016 weiter zu erhöhen.
  • Attribution erweist sich weiterhin als brandheißes Thema: 47 % der Werbetreibenden vertreten die Auffassung, dass bessere Multitouch-Attributionsmodelle für die Zukunft der Attribution entscheidend sind, obwohl derzeit nur 11 % von dieser Methode Gebrauch machen.