Brand Safety

AdRoll möchte seinen Werbetreibenden eine markensichere Umgebung bieten. Deshalb stellen wir mithilfe einer Reihe von Methoden sicher, dass wir nur sichere und qualitativ hochwertige Medien kaufen.

Inventory quality control

AdRoll provides targeted advertising services for our advertiser clients and uses both exchanges and SSPs in order to ensure we deliver ads in a safe manner. AdRoll buys inventory across a wide range of websites, through a number of ad exchanges and supply side platforms (all of which vet their inventory partners).

AdRoll makes an active effort to participate in many self-regulatory groups around the world, including:

  • Internet Advertising Bureau (IAB-UK, IAB-Europe, & IAB-Australia)
  • Network Advertising Initiative (NAI) and adheres to the NAI Code of Conduct
  • Digital Advertising Alliance of Canada (DAAC)
  • Digital Advertising Alliance (DAA) Self-Regulatory Program
  • European Interactive Digital Advertising Alliance (EDAA)
  • Japan Interactive Advertising Association (JIAA)

Anzeigenverifizierung

Für die Anzeigenverifizierung nutzt AdRoll den externen Service Pixalate. Pixalate misst und erstellt Berichte zu Invalid Traffic, zur Markensicherheit und zur Viewability. Anhand dieser Informationen treffen wir unsere Gebotsentscheidungen und erstellen globale Domain-Blacklists. Das letztendliche Ziel ist dabei, unseren Kunden ein sicheres und transparentes Inventar mit einer hohen Performance bereitzustellen.


Domain-Listen

AdRoll nutzt eine Blacklist, um gekennzeichnete URLs daran zu hindern, Anzeigen im gesamten Inventar zu schalten. Möchte ein Werbetreibender zusätzlich verhindern, dass seine Anzeigen auf einer bestimmten URL geschaltet werden, kann der zugewiesene Account Manager nach Wunsch einzelne URLs oder ganze URL-Listen sperren.


Beseitigungsrichtlinie

AdRoll möchte ausschließlich Qualitätsinventar bereitstellen. Sollte ein Kunde seine Bedenken bezüglich einer Website schriftlich an seinen Account Manager richten, überprüfen wir sämtliche Berichte zu dieser Domain und entfernen die Anzeige des Kundens innerhalb von 48 Geschäftsstunden. Die Konsequenzen einer unglücklichen Anzeigenplatzierung werden im Einzelfall gemeinsam mit dem Käufer abgesprochen.